Bericht zum Ausdrucken im .pdf Format

Sollte doch einmal etwas passiert sein, stellt sich die Frage:

Wie hole ich mit dem Handy Hilfe?

140 ist die österreichische Nummer für alpine Notfälle (in Vorarlberg gilt 144). Mit dieser Nummer gelangen Sie in die jeweilige Einsatzzentrale, die entsprechende Rettungskräfte losschickt.
112
ist der Euronotruf, eine besondere Notrufnummer für den Fall, dass es über den eigenen Netzbetreiber keinen Empfang gibt. Das Handy muss ausgeschaltet werden. Nach dem Wiedereinschalten wird statt dem PIN-Code 112 gewählt.
Das Handy sucht sich automatisch das stärkste vorhandene Funknetz, und verbindet mit der nächsten Polizei- bzw. Gendarmerienotrufzentrale.
Dieser Notruf ist gebührenfrei, und kann auch von Wertkartenhandys ohne Guthaben durchgeführt werden.

Quelle: Magazin für Freizeit und Umwelt NATURFREUND Ausgabe 1/2005